Gepulste Felder

Einige Mobilfunksysteme, zum Beispiel GSM, übertragen die Daten nicht in einem kontinuierlichen Strom; sie senden nur zu ganz bestimmten wiederkehrenden Zeiträumen, auch Zeitschlitze genannt.

Während nachfolgender Zeitschlitze können andere Nutzer Daten senden, bis der erste Nutzer wieder an der Reihe ist. Innerhalb eines Zeitschlitzes wird die Information mithilfe elektromagnetischer Felder als Transportmedium übertragen.