Systematische Erfassung der Hochfrequenz-Exposition im Alltag (2015)

Im Auftrag des Informationszentrums Mobilfunk hat die Technische Universität (TU) Ilmenau eine Studie zur Erfassung der Hochfrequenz-Exposition im Alltag durchgeführt. Die Untersuchung klärt darüber auf, welche Hochfrequenz-Quellen in welchem Maße Anteil an der Gesamtexposition haben. In der Broschüre werden die Ergebnisse allgemeinverständlich erklärt und aus technischer und biologischer Sicht bewertet.

Hier können Sie den ausführlichen Messbericht der TU Ilmenau zur Studie abrufen.

Anhang: 
Stand: Januar 2016